Miss Tuning 2013/Miss Oberschwaben 2012 | Leonie Hagmeyer-Reyinger

“The Beauty And The Gym”

Die Teilnahme an einer bedeutenden Miss-Wahl ist wohl Traum vieler junger Frauen. Doch diese dann auch noch zu gewinnen, ist dann doch ein ganz besonderes Erlebnis.

Doch ob Profi oder nicht, Eines haben wir alle gemeinsam: “Von nichts kommt nichts”. Deshalb ist auch für Miss Oberschwaben 2012, Leonie Hagmeyer-Reyinger, individuelles Fitnesstraining unabdingbar. Sie trainert in unserem FitnessPoint Lady Weingarten und ist dort neuerdings auch im FitnessPoint-Team tätig, um ihre Erfahrungen und Erfolgstipps an unsere Kundinnen weiter zu geben.

 


 

Über Leonie

Leonie ist am 15.01.1992 geboren, lebt in Weingarten und ist von Beruf Groß- und Außenhandelskauffrau.
Sie macht regelmäßig Fitnesstraining, geht joggen, auf Foto-Shootings, zum shoppen, snowboarden und trifft sich mit Freunden. 2013 konnte sie noch den begehrten Titel “Miss Tuning” ergattern und erlebte ein sagenhaftes Fotoshooting für den Miss Tuning Kalender 2014.

Warum machst du Fitnesstraining, Vibrationstraining und Kurse?
– Um mich in meinem Körper wohl zu fühlen. Es ist einfach ein optimaler Ausgleich zum Alltag. Man ist nicht nur körperlich fitter, sondern spürt dies auch mental – und das schon nach kurzer Zeit. Nebeneffekt ist dabei eine gute Figur, was wir Frauen natürlich gerne mitnehmen 🙂

Wie lange trainerst du schon?
– Das müssten jetzt schon um die 3 Jahre sein. Ich habe anfangs daheim trainiert, aber im Fitnessstudio geht das natürlich viel umfangreicher und effektiver.

Warum hast du dich für FitnessPoint Lady (ein reines Frauenstudio) entschieden?
– Man genießt hier einfach eine ganz spezielle, schönere Atmosphäre. Es ist insgesamt viel familiärer, entspannter und gelassener als in den anderen Studios, in denen ich schon trainiert habe.

Macht dir das Training Spaß oder musst du dich dazu überwinden?
– Überwinden muss ich mich ganz und garnicht! Es macht mir sehr viel Spaß, ungelogen. Denn wenn man regelmäßig trainiert und durch seine Trainingserfolge motiviert wird, kommt der Spaß von ganz alleine. Das Training war natürlich auch ein Meilenstein zur Vorbereitung auf meine Miss-Wahl.

Was hältst du von unserem einzigartigen Trainingskonzept “hyperTrain-Fitness”?
– Wie eben schon gesagt, ist Motivation ein großer Faktor beim Fitnesstraining. Am Besten gefällt mir bei hyperTrain das sehr gezielte und schnelle Training. Ich sehe täglich meinen Trainingsfortschritt und habe tagesgenau meinen passenden Widerstand bei der jeweiligen Übung. Ich treffe mich alle 3 Wochen mit einer FitnessPoint-Trainerin und der Plan wird nochmal überarbeitet und neu angepasst. So lerne ich sogar nach 3 Jahren Fitnesserfahrung immer wieder dazu und habe massig Abwechslung. Wem macht es schon Spaß, jahrelang an den gleichen Geräten herum zu ziehen und dabei keinen Spaß und Erfolg zu haben?!

Wie bist du dazu gekommen, dich für die Wahl zur Miss Oberschwaben 2012 anzumelden?
– Gute Frage… Ich hatte vor 2 Jahren schon einmal teilgenommen. 2012 habe ich mich aus Spaß mit meiner Freundin nochmal eingeschrieben.

Was muss man bei so einer Wahl alles machen?
– Zuerst gibt es einen Vorentscheid und dann meist am Folgetag die eigentliche Wahl. Man muss sich dabei vorstellen und zwei Läufe absolvieren – im Kleid und im Bikini.

Was hat eine Miss Oberschwaben für Aufgaben?
– Ich gebe viele Interviews für Zeitungen, Websites, Magazine oder Krankenkassen. Außerdem macht es riesen Spaß, bei FitnessPoint als “Fitness-Botschafterin” tätig zu sein. Der Titel Miss Oberschwaben ermöglicht dann natürlich auch eine super Grundlage für weitere Tätigkeiten in der Richtung Miss-Wahlen oder Modeln.

Hast du einen Tipp für die Frauen da draußen?
– Ja klar! Geht raus, macht was für euch. Es ist wirklich alles möglich heutzutage – für jede von uns.